Impressum

HireWorks GmbH

HAMBURG
Eilenau 21
22087 Hamburg 

e-Mail: mail [at] hireworks [dot] de

Geschäftsführer:Michael von Hirschfeld
Registergericht:Amtsgericht Hamburg
Registernummer:HRB115150
Umsatzsteueridentifikationsnummer:DE273387326

Verantwortlich für den Inhalt (gemäß §6 Teledienstgesetz): Michael von Hirschfeld

Konzept und Design: Tina Gothe www.tinagothe.de

Umsetzung: Dirk Petscheleit www.roterblitz.de

Haftungsausschluss

1. Inhalt des Onlineangebotes
Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.
Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Verweise und Links
Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten („Hyperlinks“), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.
Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

3. Urheber- und Kennzeichenrecht
Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.
Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!
Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

4. Datenschutz
Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist – soweit technisch möglich und zumutbar – auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Emailadressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstössen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses
Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

6. Respekt vor persönlichen Daten: Cookies & Werbetracker
Diese Website setzt explizit KEINE sogenannten „Tracking-Tools“, „Werbe-Cookies“ wie Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., oder andere ähnliche Software, ein. Wir glauben an die Zukunft eines werbefreien oder zumindest den persönlichen Datenschutz respektierenden Internets. Als Zeichen von unserer Seite verzichten wir konsequent auf die Erhebung von Nutzungsdaten dieser Website.

Datenschutz

1. Allgemeine Hinweise

Diese Datenschutzerklärung soll potenzielle Bewerber oder Interessenten darüber informieren, wie unser Unternehmen mit personenbezogenen oder personenbeziehbare Daten umgeht, welche wir für unsere Tätigkeit erheben, nutzen und verarbeiten. Die hierfür rechtlichen Grundlagen ergeben sich aus der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und wir erheben und verwenden Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen dieser Bestimmungen. Damit sind alle Informationen gemeint, die sich auf eine identifizierbare oder identifizierte natürliche Person beziehen. Hierzu gehört z.B. Ihre E-Mail-Adresse.

2. Kontaktdaten der verantwortlichen Stelle

HireWorks GmbH, Eilenau 21,  22087 Hamburg Tel.: +49 40 22 82 02 32-0

mail@hireworks.de, Geschäftsführer: Michael von Hirschfeld  

3. Aufruf unserer Website

Bei jedem Aufruf/Zugriff unserer Website werden Informationen durch den jeweiligen Internetbrowser oder Ihres jeweiligen Endgerätes an den Server unserer Website gesendet und temporär in Protokolldateien, den sogenannten Logfiles, gespeichert. Die dabei gespeicherten Datensätze enthalten die folgenden Daten, die bis zur automatischen Löschung gespeichert werden: – IP-Adresse – Datum und Uhrzeit der Anfrage – Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT) – Inhalt der Anforderung (konkrete Seite) – Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode – Jeweils übertragene Datenmenge – Website, von der die Anforderung kommt – Browser – Betriebssystem und dessen Oberfläche – Sprache und Version der Browsersoftware Die protokollierten Daten werden auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erhoben, genutzt, gespeichert und unser berechtigtes Interesse ergibt sich aus der – Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus, – Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website/Applikation, – Gewährleistung der Systemsicherheit, -stabilität und Datensicherheit, insbesondere zur Abwehr von Angriffsversuchen auf unseren Webserver Ein unmittelbarer Rückschluss auf Ihre Identität ist anhand der Informationen nicht möglich und wird durch uns auch nicht angestrebt. Zusätzlich werden die oben genannten Informationen weder für die Erstellung von individuellen Anwenderprofilen verwendet noch an Dritte weitergegeben und werden nach spätestens xx Tagen gelöscht. Die statistische Auswertung anonymisierter Datensätze behalten wir uns vor.  

4. Informationen zur Verarbeitung von Bewerberdaten

I.Vorbemerkungen

Der Schwerpunkt unserer unternehmerischen Tätigkeit ist die Suche geeigneter Kandidaten für unsere Mandanten. Alle Informationen, welche Sie uns mit Ihrer Bewerbung zur Verfügung stellen, sind personenbezogene Daten im Sinne von Art. 4 Nr.1 DSGVO und dürfen nach geltendem Datenschutzrecht nur erhoben, gespeichert, verbreitet oder verwendet werden, wenn dies ein Gesetz ausdrücklich erlaubt oder anordnet oder wenn eine Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 2a DSGVO vorliegt. Eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Bewerbungsverfahren ist insbesondere erlaubt, wenn nach § 26 Abs.1 BDSG oder Art. 6 Abs. 1 S. 2b DSGVO diese für die Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses erforderlich sind. Dies beinhaltet auch die Weitergabe Ihrer Bewerbungsunterlagen an unsere Mandanten, für die Sie sich beworben haben.

II. Verantwortliche Stelle 

Verantwortliche Stelle im Sinne des Art. 4 Nr. 7 DSGVO ist die Firma HireWorks GmbH, wenn noch keine personalisierten Bewerberdaten an unseren Mandanten weitergegeben worden sind. Fordert unser Mandant z.B. Ihren personalisierten Lebenslauf an oder führt mit Ihnen ein Vorstellungsgespräch, so wird dieser zusätzlich verantwortliche Stelle im Sinne des Art. 4 Nr. 7 DSGVO.

III. Bewerbung auf eine ausgeschriebene Stelle

Grundsätzlich ziehen wir Ihre Bewerbungsunterlagen nur zur Entscheidung über die Besetzung derjenigen Stelle heran, auf welche Sie sich ausdrücklich beworben haben. Im Verlauf des Bewerbungsverfahrens können zu diesem Informationszweck weitere personenbezogene Daten bei Ihnen persönlich, aus allgemein zugänglichen Quellen oder bei ehemaligen Arbeitgebern und Ausbildern von uns oder von unseren Mandanten angefordert und erhoben werden. Bevor dies erfolgt, werden Sie vorab informiert. Sollte das Bewerbungsverfahren nicht zu Ihrer Einstellung führen, werden sowohl wir als auch unsere Mandanten Ihre Bewerberdaten regulär löschen und vernichten, sobald nach erfolgter endgültiger Absage durch Sie oder durch unseren Mandanten eine Frist von sechs Monaten verstrichen ist. Diese Aufbewahrungsfrist ergibt sich aus dem § 15 Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz. Sollten Sie den Wunsch haben, dass wir Ihre eingereichten Bewerbungsunterlagen auch zur Besetzung anderer in Betracht kommender Stellen zu verwenden, so benötigen wir hierfür Ihre Einwilligungserklärung nach Art. 7 DSGVO. Diese Einwilligung können Sie mit Einreichung Ihrer Unterlagen oder auch während der Bewerbungsphase sowohl in schriftlicher als auch in elektronischer Form erteilen. Sollte es zu keinem erfolgreichen Abschluss Ihrer Bewerbung bei einem unserer Mandanten kommen, so werden Sie von unserer Seite gefragt, ob wir Ihre Bewerbungsunterlagen weiterhin, über die genannten sechs Monate hinaus, in unserem Bewerberpool speichern dürfen. Sollten Sie in die Verarbeitung Ihrer Bewerberdaten zur Besetzung anderer Stellen einwilligen, werden wir Ihre Bewerberdaten nach Ablauf einer Frist von einem Jahr ab Eingang der Bewerbung oder unverzüglich nach Widerruf der erklärten Einwilligung regulär löschen, nicht jedoch, bevor bei sämtlichen Bewerbungsverfahren, zu denen Ihre Bewerbungsunterlagen hinzugezogen wurden, nach erfolgter endgültiger Absage durch Sie oder durch unser Unternehmen eine Frist von sechs Monaten verstrichen ist. Ihre erteilte Einwilligung ist freiwillig und kann jederzeit, ohne Angabe von Gründen sowohl schriftlich als auch elektronisch gegenüber der verantwortlichen Stelle gem. Punkt 2 dieser Datenschutzerklärung widerrufen werden.

IV. Initiativbewerbung

Wenn Sie eine Initiativbewerbung einreichen, die sich auf keine bestimmte Stelle bezieht, können wir Ihre Bewerbungsunterlagen im Rahmen von Besetzungsentscheidungen über sämtliche in Betracht kommende Stellen hinzuziehen. Sobald Ihre Bewerbungsunterlagen zu einem Besetzungsverfahren hinzugezogen wurden, können wir weitere personenbezogene Daten bei Ihnen persönlich oder, wenn dies seitens eines Mandanten gefordert wird, bei ehemaligen Arbeitgebern erfragen und ihrem Profil hinzufügen, speichern und Dritten (Mandanten) übermitteln. Dies wird aber nur dann erfolgen, wenn wir hierfür Ihre Einwilligung haben. Wir werden Ihre Bewerberdaten nach Ablauf einer Frist von einem Jahr ab Eingang Ihrer Bewerbung regulär löschen, nicht jedoch, bevor bei sämtlichen Bewerbungsverfahren, zu denen Ihre Bewerbungsunterlagen hinzugezogen wurden, nach erfolgter endgültiger Absage durch Sie oder durch unser Unternehmen eine Frist von sechs Monaten verstrichen ist.

V. Profiling

Sowohl bei der Suche nach potenziellen Kandidaten als auch bei der Auswahl geeigneter Bewerber für unsere Mandanten erfolgt kein Profiling im Sinne des Art. 22 DSGVO.  

5. Kontaktaufnahme per E-Mail

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, uns über die auf unsere Website angegebene allgemeine E-Mailadresse zu kontaktieren oder Sie können auch gezielt zu bestimmten Mitarbeitern unseres Unternehmens Kontakt aufzunehmen. Das betrifft vor allem konkrete Anfragen zu Stellenausschreibungen oder zu laufenden Bewerbungsverfahren. Wir verarbeiten die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten (Name und E-Mail-Adresse) und Ihre Nachricht ausschließlich, um ihr Anliegen bestmöglich bearbeiten zu können. Das liegt in unserem berechtigten Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Wir übermitteln Ihre Daten nicht an Dritte, außer wenn es für die Bearbeitung Ihres Anliegens zwingend erforderlich ist oder Sie uns eine entsprechende vorherige Einwilligung erteilt haben.  

6. Kontaktaufnahme per E-Mail

Neben den genannten Betroffenrechten besitzen Sie zusätzlich ein Widerspruchsrecht nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO gilt für alle in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Verarbeitungszwecke, die auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden. Das sogenannte Widerspruchsrecht für Werbezwecke nach Art. 21 Abs. 2 DSGVO kann jederzeit und unabhängig vom Widerspruchsrecht nach Abs. 1 ausgeübt werden.  

7. Widerrufsrecht

Wurden Ihre Daten auf Grundlage einer von Ihnen erteilten Einwilligung nach Art. 7 DSGVO von uns erhoben, verarbeitet und genutzt, so haben Sie jederzeit das Recht, die erteilte Einwilligung zu widerrufen. Der Widerruf der Einwilligung hat nicht zur Folge, dass die bis zum Zeitpunkt des Widerrufs auf Basis der Einwilligung erfolgte Datenverarbeitung unwirksam wird.  

8. Kontaktdaten der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde

Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Ludwig-Erhard-Str 22, 7. OG 20459 Hamburg E-Mail: mailbox@datenschutz.hamburg.de   

Ihr Kontakt zu uns

Michael von Hirschfeld
Geschäftsführer
040 - 22 82 02 32 - 1
mvh@hireworks.de
LinkedIn

Lassen Sie uns gemeinsam die Besten für Sie finden !