Erfolgreiches Recruiting: Warum eine Stellenanzeige kein Briefing ersetzt.

Als Personalentscheider kennen Sie dieses Problem wahrscheinlich: Es gibt eine neue Position zu besetzen – aber statt eines ausführlichen Briefings dient nur eine alte Stellen-anzeige als vermeintlicher Ersatz. Viel zu oft kommunizieren Hiring Manager und Recruiter nicht genug oder einfach aneinander vorbei, wenn es um die Vorstellungen und Anforderungen des Unternehmens an neue Mitarbeiter geht. Dabei ist es im heutigen „War of Talents“ von elementarer Bedeutung, die besten Fachkräfte und Digital Natives für Ihre Firma zu gewinnen.

Zwei Möglichkeiten – für welche entscheiden Sie sich?

Findet kein gutes Briefing oder sogar überhaupt keins statt, dann…

… sind die Anforderungen und Wünsche an die neue Rolle im Unternehmen unklar.
… haben weder Recruiter noch Hiring-Manager eine vollständige und eindeutige Vorstellung der Position.
… dauert der Recruiting-Prozess viel länger als nötig.
… ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass am Ende nicht der richtige Kandidat bereitsteht.
… besteht das Ergebnis wahrscheinlich aus Frust und mühsamer, zusätzlicher Arbeit.

Im Idealfall aber sprechen Hiring Manager und Recruiter strukturiert und ausführlich miteinander. Das Ergebnis ist dann ein Business Alignment, das…

… alle Wünsche und Voraussetzungen für den gesuchten Mitarbeiter beinhaltet.
… ein ganzheitliches und klares Bild der Anforderungen widerspiegelt.
… die gesuchten neuen Rollen und alle Erwartungen an diese präzise festhält.
… für eine reibungslose Kandidatensuche sorgt.
… den Weg für die richtige Entscheidung und ein erfolgreiches Onboarding ebnet.

Sie wollen in der zunehmend digitalisierten und komplexen Arbeitswelt der Zukunft bestehen: Es lohnt sich, sich als People Company auszurichten und so viele Ressourcen wie möglich in effiziente Recruitingstrategien zu investieren. Dieser Schritt ist keine Extrameile, sondern eine notwendige Maßnahme in der digitalen Transformation. Denn die Menschen, Ihre Mitarbeiter, sind Treiber des digitalen Wandels und damit das wichtigste Investment der Zeit. Erfahren Sie in diesem Artikel, welche Fehler beim Briefing im Recruiting-Prozess passieren und wie Sie sie umgehen können.

Ihr Kontakt zu uns

Michael von Hirschfeld
Geschäftsführer
040 - 22 82 02 32 - 1
mvh@hireworks.de
LinkedIn

Lassen Sie uns gemeinsam die Besten für Sie finden !